Ein deutsches Unternehmen Heinkel hat das erste Flugzeug entwickelt, das von einem Düsentriebwerk angetrieben wird, der Heinkel He 178. Dieses Flugzeug hatte seinen Erstflug im August 1939. Der Pilot dieses Testfluges war Erich Warsitz und beschrieb das Flugzeug als langsam, aber in größerer Höhe flog es viel schneller. Der Flug war ein unglaublicher Erfolg und alles hat so funktioniert, wie es sollte. Obwohl der Flug ein Erfolg war, als die Heinkel He 178 der Luftwaffe vorgeführt wurde, war niemand beeindruckt von ihrer langsamen Geschwindigkeit und der sehr kurzen Zeit, in der das Flugzeug in der Luft sein kann.